Pressemitteilung: AWO Fanprojekt Kaiserslautern schreibt zum dritten Mal „Tribüne ohne Grenzen“- Preis aus

Kaiserslautern, 19.04.2018

Bereits zum dritten Mal wird das AWO Fanprojekt Kaiserslautern den „Tribüne ohne Grenzen“- Preis verleihen. Er stellt eine Anlehnung an den „Julius Hirsch- Preis“ dar, welcher im Jahr 2012 an das Fanprojekt verliehen wurde und wird aus dessen Preisgeld finanziert. Der „Tribüne ohne Grenzen“-Preis wird an Projekte, Gruppen und Initiativen verliehen, die sich entweder bereits in der Antidiskriminierungsarbeit engagieren, mit ihrer Arbeit einen Beitrag zum Abbau von Barrieren und Grenzen leisten oder mit einem Projekt in den Startlöchern stehen.

„Auch in 2018 wollen wir mit der mittlerweile dritten Verleihung des ‚Tribüne ohne Grenzen‘-Preises Menschen, Fangruppen, Projekte und Initiativen unterstützen, die sich ehrenamtlich für Antidiskriminierung einsetzen und somit in unserer Gesellschaft einen wertvollen Beitrag zum Abbau von Barrieren jeglicher Art leisten. In den vergangenen beiden Jahren haben wir sehr interessante Bewerbungen aus der Fanszene des 1. FC Kaiserslautern und darüber hinaus erhalten. Diese Auswahl wünschen wir uns auch für 2018“, kommentiert Florian Meyers die Ausschreibung zum „Tribüne ohne Grenzen“-Preis 2018.

Das AWO Fanprojekt vergibt bis zu drei Preise mit jeweils 750 € Preisgeld. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 30. September 2018. Anschließend wird sich eine Jury mit den Bewerbungen eingehend befassen und den Termin der Preisverleihung bekannt geben.

Das AWO Fanprojekt Kaiserslautern arbeitet mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen Fußballfans im Umfeld des 1.FC Kaiserslautern nach den Grundsätzen des NKSS (Nationalen Konzept Sport und Sicherheit) sowie des Kinder- und Jugendhilfegesetzes. Dementsprechend ist ein Engagement im Antidiskriminierungsbereich und dessen Förderung fester Bestandteil der Arbeit des Fanprojektes.

Nähere Informationen zu Bewerbungsvoraussetzungen sowie die dazugehörigen Bewerbungsformulare sind auf der Homepage des Projektes unter www.tribuene-ohne-grenzen.de oder der Fanprojekthomepage www.fanprojekt-kl.de abrufbar.

Nähere Informationen zum Fanprojekt sowie zum Tribüne ohne Grenzen Preis findet ihr unter www.fanprojekt-kl.de und unter www.tribuene-ohne-grenzen.de.

Kontakt:

Christian Hirsch (Projektleiter AWO Fanprojekt Kaiserslautern) 0175 - 2994960

Jörg Rodenbüsch (Bereichsleiter Fanprojekte) 0176 - 23156210

1. FC Kaiserslautern : Dynamo Dresden

Zum kommenden Heimspiel am Sonntag gegen Dynamo Dresden sind für Euch Michelle und Florian vor Ort. Ihr findet uns hinter der Westkurve an unserem Fanwagen. Bei Fragen rund um den Spieltag könnt Ihr beide gerne kontaktieren.

Alle relevanten Infos findet Ihr unter folgendem Link: Fan-Infos zum Heimspiel gegen Dynamo Dresden.

 

Michelle Deckarm

Tel.: 0175 7045731

 

Florian Meyers

Tel.: 0159 04655370

 

Fanprojekt Kaiserslautern
Kniebrech 7
67657 Kaiserslautern
T  0631 41450672
M 0175 2994960
    0175 7045731
    0159 04655370
F  0631 41450674
mail/at/fanprojekt-kl.de

 

Aktuelle Termine

16.04.2018 Kicken mit dem Fanprojekt im Schulzentrum Süd (mittlere Halle) 18:00 - 20:00 Uhr

19.04.2018 Thekenabend im Fanprojekt 18:00 - 22:00 Uhr

22.04.2018 1. FC Kaiserslautern - Dynamo Dresden 13:30 Uhr

 

 Träger:

 

Förderer:

 

 

 

 

 

Mitglied:

 

Social Media: