"show racism the red card"

In unregelmäßigen Abständen nehmen wir im Rahmen der "Show racism the red card"-Kampagne in Zusammenarbeit mit dem 1. FC Kaiserslautern auf Veranstaltungen mit SchülerInnen des Landkreises Kaiserslautern teil, um mit ihnen die Themen Rassismus im Fußball und in der Schule sowie geeignete Interventionsstrategien zu diskutieren. Durch einen Film, in dem FußballerInnen von ihren Erfahrungen mit Dikriminierungen erzählen, soll den TeilnehmerInnen der Einstieg in das Thema erleichtert und eine Diskussionsgrundlage geschaffen werden. Darüber hinaus sollen die SchülerInnen in Kleingruppen ihre eigene Erfahrungen zusammentragen, die sie dann im gemeinsamen Plenum reflektieren können. Durch die Unterstützung des begleitenden Lehrpersonals, der WorkshopleiterInnen und dem Fanprojekt, sollen nun Begrifflichkeiten und Diskrimierungsmuster genauer analysiert werden. Wir als Fanprojekt Kaiserslautern können einen Einblick gewähren, welche Diskriminierungsformen im und um das Stadion herum existieren. Wie man diesen begegnen kann und wie diese entkräftet oder widerlegt werden können, soll mit Unterstützung der Experten die Gruppe ebenfalls erarbeiten.

Das Fritz-Walter-Stadion ist für diese Veranstaltungstage sehr reizvoll. Wenn es dann zusätzlich terminlich möglich ist, Spieler oder Vereinsverantwortliche zu integrieren, hinterlässt die Kampagne bei den SchülerInnen im Alter von 9 bis 14 Jahren, einen bleibenden Eindruck.

http://www.theredcard.de/

 

Fanprojekt Kaiserslautern
Kniebrech 7
67657 Kaiserslautern
T 0631 41450672 /-3
M 0175 2994960 /-58,
    0175 7045731
F 0631 41450674
mail/at/fanprojekt-kl.de

 

Aktuelle Termine:

30.07.17 1. FC Nürnberg - 1. FC Kaiserslautern 13:30 Uhr

02.08.17 Kicken mit dem Fanprojekt um 18 Uhr gegenüber von der Lina-Pfaff-Realschule

 

Träger:

 

Förderer:

 

 

 

 

 

Mitglied:

 

Social Media: